Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter/-in Verkehrssicherheit Verkehrsschauen (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 12.07.2024

Anzeigeninhalt:

12.07.2024, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart

Einleitung

Wir suchen Sie für das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.Die Dienststelle Verkehrsregelung und -management regelt als Straßenverkehrsbehörde durch Verkehrszeichen und -einrichtungen den fließenden und ruhenden Verkehr im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und erteilt für die Nutzung öffentlicher Verkehrsflächen Genehmigungen und Sondernutzungserlaubnisse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für unsere neu geschaffene Stelle im Bereich Verkehrssicherheit. Landeshauptstadt Stuttgart
Verwaltung & Verteidigung

Sachbearbeiter/-in Verkehrssicherheit Verkehrsschauen (m/w/d)

Festanstellung, Bau & Architektur
Stuttgart

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Sie übernehmen die Konzeption von neuartigen Verkehrssicherheitsanalysen, spezifisch für den Fuß- und Radverkehr
Sie gestalten die Definition eines Entwicklungspfades zur "Vision Zero" unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse aus Forschung, Lehre und industriellen Projekten
Sie gestalten die Implementierung neuester Methodik der einschlägigen Wissenschaft und Forschung in die verkehrsbehördliche Sicherheitsarbeit
Sie sind zuständig für die Entwicklung eines aktuellen, methodischen und praktikablen Durchführungskonzepts für Verkehrsschauen spezifisch für die Bedürfnisse der Landeshauptstadt Stuttgart
Sie führen Vergabeverfahren für die Beauftragung eines Dienstleisters für die Erstellung eines finalen Konzeptes im Bereich der Verkehrssicherheitsarbeit im Zusammenhang mit neuen kreativen Ansätzen in diversen planerischen Verfahren im Schulumfeld, Kindergarten, Spielplätze, Jugendeinrichtungen usw. durch
Sie gestalten die Implementierung neuer Vorgehensweisen und Ansätze zur Einbeziehung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Verkehrsteilnehmer/-innen, insbesondere von Eltern und Kinder und Sie bringen ausgereifte Konzepte in Form von Pilotprojekten aus der Sicherheit in die Umsetzung

Ihr Profil

ein Studium mit dem Abschluss als Bachelor of Arts Public Management, Diplom-Verwaltungswirt/-in oder abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Fachbereich Mobilitätsmanagement oder im Bereich Verkehr
bewerben können sich auch Beamt/-innen des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder vergleichbare Beschäftigte
wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Ordnungsverwaltung, sowie sichere Rechtsanwendung des Allgemeinen Verwaltungsrechts
aktuelle Kenntnisse im Verkehrsrecht sowie Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement sind von Vorteil
Freude am Gestalten, hohe Eigeninitiative und selbstbestimmtes Arbeiten, vernetzten Denken und konzeptionellen Entwickeln neuer, kreativer Lösungen mit strategischem Geschick und Weitblick
Verständnis für planerische Ideen, Analyse- und Organisationstalent und überzeugendes Auftreten

Freuen Sie sich auf

einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
eine sinnstiftende Tätigkeit
die Möglichkeit, teilweise mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
Gesundheitsmanagement und Sportangebote
ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
das Fahrradleasing-Angebot »StuttRad«
attraktive Personalwohnungen im Stadtgebiet Stuttgart
vergünstigtes Mittagessen

Über uns

Weitere Informationen zum Amt für öffentliche Ordnung finden Sie unter www.stuttgart.de/ordnungsliebe.

Ihr Gesprächspartner

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 04.08.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0057/2024 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt zu uns

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Wöhrle unter 0711 216-91124 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Reineke unter 0711 216-93708 oder poststelle.32-bewerbungen@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

So bewerben Sie sich

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Besoldungsgruppe A 11 / Entgeltgruppe 10 TVöD.

Standorte